Kategorie: HOME

Marie Feldt: Genuss im Rucksack. Nachhaltige & unkomplizierte Rezepte fürs Wandern Trekking und für Radtouren. Mit Tipps und Ideen. Jan Thorbecke Verl., Ostfildern, 2023, 160 S., 26,00 Euro, ISBN 978-3-7995-1981-6

Wandern und Radfahren als unlängst propagierte gesundheitsfördernde und umweltverträgliche Möglichkeit der Freizeitgestaltung sind für viele von uns schon selbstverständlich geworden. Doch sogar dafür gibt es weitere „Optimierungsmöglichkeiten“, so zur vollwertigen Ressourcenschonung mittels einer entsprechenden, zeitgemäßen Rucksackverpflegung. Hierbei handelt es wahrhaftig nicht um eine zu vernachlässigende Nebensächlichkeit, denn Lebensmittelwertschätzung und Nachhaltigkeit hören nicht an der Haustür…

Von Christiane Högermann 12 Juni 2023 0

Lebensmittelwertschätzer treffen sich in Osnabrück!

Am 7.7.2022 trafen sich die Vertreter der Spendenempfänger meines Projekts “Lebensmittelwertschätzer” mit mir bei der Osnabrücker Tafel: (v. l. n. r.) Prälat Peter Kossen aus Lengerich/Westf., Gründer der Aktion “Würde und Gerechtigkeit”, “Lebensmittelwertschätzerin” Dr. Christiane Högermann, Hermann Große-Marke, 1. Vorsitzender der Tafel Osnabrück. Foto Bruno Allamel (idée advertising, Lengerich/Westf.)

Von Webmaster 12 Juli 2022 0

Walter, Christian: Volle Bäuche statt volle Tonnen! Manifest Verl., Berlin, 2017, 107 S., 11,90, ISBN 978-3-96156-010-3

Hart, aber fair, wie sich der Autor als praktizierender Containern-Aktivist über das –diplomatisch formuliert – sich in einer „rechtlichen Grauzone“ befindliche Containern auseinandersetzt. Eines wird auf den ersten Blick klar: Es ist besorgniserregend, wie mit noch genießbaren Lebensmitteln seitens des Lebensmittelhandels verfahren wird, besonders vor dem Hintergrund, dass viele Händler schon bereitwillig mit der Tafel…

Von Webmaster 9 Januar 2022 0

Nasemann, Marie: Fairknallt – Mein grüner Kompromiss. Ullstein Buchverlage, Berlin, 2021, 256 S., 18,00 Euro, ISNB 978-86493-164-2

Kompromisse haben keinen guten Ruf, denn sie bedeuten immer irgendeine Art von Verzicht, Einschränkung und „Das wollte ich so eigentlich gar nicht“. So auch hier. Doch die Kompromisse, die Marie Nasemann vorschlägt und auch selbst mutig eingegangen ist, haben ihren Sinn, denn sie dienen jeder für sich auch als noch so kleine individuell nachmachbare Beiträge…

Von Webmaster 8 Januar 2022 0

Blesin, Julia-Maria: Green Travelling – Einfach nachhaltig reisen. oekom verl., München, 2021, 208 S., 17,00 Euro, ISBN 978-3-96238-283-4

(Fern-)Reisen geraten angesichts des sich ständig verschlechternden Globalklimas zunehmend in Verruf und sind für Umweltschützer geradezu ein „rotes Tuch“, wenn man von konventionellen Reiseformen ausgeht. Doch gut geplanter Ökotourismus ist eine Alternative mit gutem „Umweltgewissen“, um dennoch die natürliche und kulturelle Vielfalt anderer Länder auf umweltverträgliche Weise zu erkunden. Wie sich das am besten organisieren…

Von Webmaster 14 Dezember 2021 0

„Knight, Liz: Essbare Wildpflanzen. Erkennen, sammeln und zubereiten. Laurence King Verl., London, 2021, 224 S., 24,00 Euro, ISBN978-3-96244-175-3

„Meine Damen und Herren, Sie sehen, ich esse alles!“ Dieser Satz meines alten Botanikprofessors, den er dann durch „Verkostung“ von z. B. Sauerklee auf botanischen Exkursionen anschaulich vorlebte, kam mit sogleich in den Sinn, als ich dieses Werk durchblätterte. Als Symbiose aus Bestimmungs- und Rezeptbuch stellt es einen lesenswerten, ernährungstechnisch sogar leicht „experimentellen“ Beitrag zu…

Von Webmaster 14 Dezember 2021 0

Hahn, Martina, Herrmann, Frank: Fair einkaufen – aber wie? Das Handbuch für fairen Konsum. 6. Aufl., Brandes & Apsel, Frankfurt/M., 2019, 429 S., 32,90, ISBN 978-3-95558-259-3

„Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.“ Wo dieser beim fairen Alltagseinkauf entlangführen kann, zeigt dieser ausführliche und lesefreundlich gestaltete Ratgeber für jedermann. Er hilft, sich im analogen und digitalen Handel zu orientieren und diejenigen Produkte zu finden, die nachweislich fair produziert und auch so gehandelt werden. Das Buch lebt nicht nur von…

Von Webmaster 14 Dezember 2021 0

Reich, Kersten: Lasst uns den Planeten retten! Das nachhaltige Manifest. Westend Verl., Frankfurt/M., 2021, 100 S., 10,00 Euro, ISBN 978-3-86489-332-2

Der Titel klingt futuristisch, lässt Assoziationen an Weltraummissionen aus Filmklassikern aufkommen und wirft vor allem Fragen auf: „Steht wirklich die Existenz der Menschheit auf dem Spiel? So dramatisch kann es doch wohl nicht sein. Und was soll ich denn dazu beitragen? Das muss doch „die Politik“ machen.“ Die letzte Frage wird gleich in den aufklappbaren…

Von Webmaster 14 Dezember 2021 0